Leichtbau im Schiffsbau

Entdecke den neuen Weg

  • Leichtbauinnovation von Schiffsinterieur-Systemen
  • Bereits in Flusskreuzfahrtschiffen im Bereich Kabine (Pax & Crew) und Korridor erfolgreich umgesetzt
  • Positives Raumgefühl durch weniger Fugen
  • Hervorragende technische Eigenschaften
Leichtbau im Schiffsbau
Heiko Kolbeckel
Kontaktformular
Viking Beyla und Viking Astrild
Zwei innovative Flusskreuzfahrtschiffe Viking Beyla und Viking Astrild wurden mit maritimen Sandwichplatten der Elbe Flugzeugwerke GmbH in Kabinen und Korridoren ausgestattet.
Mit freundlicher Genehmigung von Neptun Werft GmbH & Co. KG

Das komplett neuentwickelte Leichtbaupaneel der Elbe Flugzeugwerke GmbH stellt eine bedeutende Innovation im Bereich der maritimen Innenausstattungssysteme dar.

Funktionaler Aufbau eines maritimen Leichtbaupaneels
Funktionaler Aufbau eines maritimen Leichtbaupaneels
Copyright: EFW Elbe Flugzeugwerke GmbH, Grafik: Heinrich & Hannot GmbH

Das maritime Leichtbaupaneel von EFW kombiniert:

  • Bis zu 30 % Gewichtsreduktion im Vergleich zu Standardprodukten, die bis jetzt in der Schiffskabine eingesetzt wurden, das bedeutet ein Gewichtseinsparungspotential von ca. 300 t für ein Kreuzfahrtschiff mit 1500 Passagierkabinen
  • Hervorragende Schalldämpfung (bis zu -45db)
  • Sehr gute Brandschutzeigenschaften

Dreifachinnovation

Hauptproduktmerkmale von maritimen Leichtbaupaneelen
Hauptproduktmerkmale von maritimen Leichtbaupaneelen: feuerfest, ultraleicht und geräuschdämmend
Copyright: EFW Elbe Flugzeugwerke GmbH, Grafik: Heinrich & Hannot GmbH

Leichtbau-Lösungen für die Schifffahrt

Maritime Sandwichplatten von EFW
Maritime Sandwichplatten von EFW ermöglichen ein nahezu nahtloses Kabinendesign und tragen so zu einem verbesserten Raumgefühl in der Kabine bei.
Mit freundlicher Genehmigung von Neptun Werft GmbH & Co. KG

Die maritimen Sandwichplatten von EFW sind für den Einsatz in Kabinenwänden und -decken auf Kreuzfahrtschiffen, in kommerziellen Wasser- und Seefahrzeugen oder in Offshore-Unterkünften geeignet:

  • In Passagier- und Crewkabinen
  • Als Wand und Decke
  • In Korridoren und Sozialräumen
  • Sandwich-Fußbodenplatten (GFK)
  • Als Schacht- und Mannlochdeckel (GFK)

Minimierte Fertigungstoleranzen lassen ein hohes Niveau der Kabinenvorfertigung zu und sorgen für eine zuverlässig reproduzierbare Produktqualität. Auf Kundenwunsch können weitere Funktionalitäten während der Vorfertigung bereits integriert werden: Verstärkungen, Kabelführungen, zusätzliche Installationen, Luken, Türen u.v.m. Das neue Paneel ermöglicht ein nahezu nahtloses Kabinendesign und fördert so ein verbessertes Raumgefühl in der Kabine.

Der Einsatz von Recyclingmaterialien im Sandwichkern verbessert die ökologische Bilanz des gesamten Produktsystems.

Besser fahren mit Leichtbau?

Leichteres Interieur erhöht erheblich die Effizienz und den Passagierkomfort

 

  • Paneelgewicht bereits ab 9,4 kg/m² (bei einer 27mm breiten Wandplatte)
  • Schalldämmung bis zu -45dB (bei einer 27mm Doppelwand mit 20-40mm Wandabstand)
  • Paneelgröße bis zu 1200mm*2700mm, Paneeldicke 27 und 52mm
  • Minimierte Fertigungstoleranzen
  • Erweiterte Designmöglichkeiten für die Schiffs- und Kabinenkonstruktion (2D Krümmung)
  • Designlösungen für Luken und Inspektionstüren
  • Verbesserte Handhabung dank der gesteigerten Plattensteifigkeit und reduziertem Paneelgewicht
  • Maritime Sandwichplatten können mit einfachen handelsüblichen Werkzeugen sowohl während der Installationsarbeiten an Board als auch während der Servicewartung bearbeitet werden
  • Widerstandsfähig gegenüber Feuchtigkeit und Fäulnis
  • Einfach zu reparieren
  • Umweltverträgliches Recyclingmaterial im Sandwichkern
  • Keine Emission von krankheitserregenden lungengängigen Partikeln
Nach oben